PRO.TO.T.Y.PE.

(PROactive auTOmoTive workers mastering dYnamic future PErspectives) Erasmus+ 2021 – KA2 Cooperation Partnership

Neue kurz- und langfristige Paradigmen verändern das gesamte Ökosystem der Automobilindustrie:

  • zunehmender Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Fertigung
  • weit verbreitete Digitalisierung in der Lieferkette
  • umweltfreundlicher Wandel

Unternehmen fragen sich, wie sie sich in Zukunft verändern und entwickeln können. Welche Ziele kommen künftig auf? Welche Form wird Wert annehmen, der in Zukunft geschaffen werden soll? Autos? Verbindung? Mobilität? Inhalte?

Beschäftigte in der Automobilindustrie müssen sich weiterentwickeln und soziale Kompetenzen, Eigeninitiative, Autonomie und Selbstmanagement entwickeln, die durch Kenntnisse in den Schlüsseltechnologien unterstützt werden.

Das Projekt PRO.TO.T.Y.PE. zielt darauf ab, das Risiko für qualifizierte und gering qualifizierte Beschäftigte, dass sie nicht in der Lage sind, ihre Rollen und Arbeitsprofile an die Anforderungen der Unternehmen anzupassen, zu verringern. Der Grund für dieses Risiko liegt darin, dass qualifizierte und gering qualifizierte Beschäftigte von lebenslangem Lernen und beruflichem Wachstum ausgeschlossen sind und Fähigkeiten und Einstellungen haben, die dazu tendieren, zu veralten.

Das Projekt PRO.TO.T.Y.PE. zielt darauf ab, Unternehmen der Automobilindustrie dabei zu helfen, „neuen Wert” aus der Veränderung des automobilen Ökosystems zu schaffen und gleichzeitig die derzeitigen Beschäftigten zu halten.

Spezifische Ziele sind:

  1. Beschäftigte werden wieder in die Lage versetzt, kontinuierlich zu lernen und sich beruflich weiterzuentwickeln;
  2. Beschäftigte werden proaktive Fähigkeiten entwickeln, die sie in die Lage versetzen, die ständigen Rollen-/Arbeitsprofilwechsel der Zukunft zu bewältigen;
  3. Berufsbildungsanbieter, Skills Consultants und Unternehmensnetzwerke (Cluster) werden die Fähigkeit entwickeln, flexible und attraktive Weiterbildungsangebote zu schaffen, die ein nachhaltiges Wachstum im Ökosystem der Automobilindustrie generieren können.

Um diese Ziele zu erreichen, wird die Partnerschaft zwei greifbare Projektergebnisse liefern:

  • PR1 Re-Engagement Suite – Ressourcen für Beratungs- und Sensibilisierungstraining

Dabei handelt es sich um ein Paket von Online-Ressourcen, die den ersten Schritt der Beschäftigten zum Wiedereinstieg in das lebenslange Lernen unterstützen. Es zielt darauf ab, dass sich die Beschäftigten bewusst wieder für das lebenslange Lernen engagieren. Die Tools beziehen sich auf die Kontaktaufnahme, das Beratungstraining und das Self-Assessment. Ein Video/Werbespot mit hoher sozial-emotionaler und transformativer Wirkung wird entworfen und entwickelt, um mit einer Multi-Kanal-Kampagne verbreitet zu werden.

  • PR2 Prototype Game – digitales spielbasiertes Tool zum Online-Lernen, in Präsenz und in arbeitsbezogenen Kontexten.

Dabei wird ein Rahmens von Fähigkeiten und Einstellungen, die für Rollenübergänge nützlich sind, entwickelt. Die Lernergebnisse sind in eine Geschichte eingebettet, die mehrere Aufgaben enthält. Es wird ein Lernbewertungssystem geben. Die Beschäftigten werden auch Teil von Lernteams sein. Ein Teil der Lernaufgaben wird auch in einer arbeitsbezogenen Lernumgebung unter der Leitung von Unternehmensmentoren durchgeführt. Eine European Skills Challenge wird entwickelt und gestartet.

Die Dauer des Projekts beträgt 26 Monate. Es beginnt am 1. Februar 2022.

Die Partnerschaft wird von Competences for Future (Roscioli Development srl – Italien) geleitet und umfasst die folgenden weiteren Partner:

Für weitere Informationen:

Martina Agosti
Tel.: +49 89 961661 72
E-Mail: agosti@italcam.de

Anita Schnierle
Tel.: +49 89 961661 73
E-Mail: schnierle@italcam.de


Forum der Italienischen Handelskammer München-StuttgartMelden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.
Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen.

 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

FORUM Newsletter della Camera di Commercio Italo-TedescaAbbonati alla nostra newsletter e resta aggiornato.

Inserisci il tuo indirizzo email per iscriverti.
Puoi annullare l'iscrizione in qualsiasi momento utilizzando il link incluso nella nostra newsletter.

 

Utilizziamo Sendinblue come nostra piattaforma di marketing. Cliccando qui sotto per inviare questo modulo, sei consapevole e accetti che le informazioni che hai fornito verranno trasferite a Sendinblue per il trattamento conformemente alle loro condizioni d'uso