Im Fokus

17.07.2019

ITALCAM-Koordinatorin des neuen Erasmus-Projekts W@W - Women at Work

Das Projekt steht im Einklang mit der derzeitigen europäischen Strategie zur Schaffung neuer Arbeitsplätze, um bis 2020 eine Gesamtbeschäftigungsquote von 75 % zu erreichen.

Insbesondere zielt das Projekt darauf ab, die wirtschaftliche Integration arbeitsloser Frauen zu fördern, die in benachteiligten ländlichen Gebieten leben und durch ein ungünstiges Arbeitsumfeld gekennzeichnet sind.

Das folgende Ziel besteht darin, verschiedene Aktivitäten durchzuführen, um Frauen näher an die Konzepte des Unternehmertums heranzuführen, indem ein Ausbildungsprogramm entwickelt wird, das sich auf spezifische Fähigkeiten konzentriert, die für den Eintritt in die Arbeitswelt erforderlich sind.

Das Projekt umfasst unter anderem einen Kurs zur Entwicklung unternehmerischer Fähigkeiten, die Organisation von Sensibilisierungsveranstaltungen zur Unterstützung der Geschlechtergleichstellung, das Erzählen erfolgreicher unternehmerischer Geschichten und die Stärkung von Kommunikationsnetzwerken.

 

 

Für weitere Informationen:

Martina Agosti                          Giuseppe Currò

Tel. +49 89 961661 72                  Tel. +49 89 961661 73

Mail: agosti@italcam.de               Mail: curro@italcam.de

Partner