True Italian Taste

Das Projekt True Italian Taste geht aus der Initiative von Assocamerestero, Dachverband der italienischen Handelskammern im Ausland, hervor und wird finanziert und unterstützt durch das italienische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung (MiSE) und die italienische Agentur für Außenhandel ICE.

Entstanden in Nordamerika, fand das Projekt auch in Europa und insbesondere in Deutschland großen Anklang. Ziel ist es, den Wiedererkennungswert original italienischer Produkte zu erhalten, indem man den Verbraucher über einzigartige Merkmale aufklärt, wie z.B. Ursprungsort, besondere Nährwerteigenschaften und Lebensmittelzertifizierungen.

Im Rahmen von True Italian Taste sind bis 2019 verschiedene Aktionen in Deutschland geplant, die wichtige Vertreter der Nahrungsmittelbranche für das Thema sensibilisieren sollen. Informiert werden dabei sowohl Verbraucher als auch das Vertriebsnetz, um den Konsum von 100% Made in Italy - Produkten zu steigern.

In diesem Sinne hat ITALCAM am 20. November eine Präsentation des Projekts mit anschließender Gesprächsrunde im neuen SMEG Küchenstudio München organisiert.
 

 

Die Termine von True Italian Taste:

6. November: Olivenöl-Semniar mit Verkostung bei Eataly München

24. bis 27. Oktober: Einkäufer-Reise nach Bari 

26. Juni: Showcooking in Stuttgart

18./19. Juni: Einkäuferreise nach Ancona und Fermo

11. bis 14. März: Unternehmerreise nach Bologna

2. bis 9. Februar: Gastrowoche 2018

29. Januar 2018: Pressekonferenz

20. November 2017: Startschuss für das Projekt True Italian Taste in München

 

Nächste Termine

Partner